Holz, ein Material wie es natürlicher nicht sein könnte. Seine Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos: Terrassen, Stufen, Überdachungen, Abgrenzungen, Zäune, Brücken oder Plankenwege sind nur einige Möglichkeiten.

Als Bodenbelag kann Holz eine gute Alternative zu Naturstein oder Ziegeln sein. Erhöhte Holzdecks können Übergänge schaffen. Besonders nützlich sind solche Bretterbeläge in Gärten, die vom Haus weg abfallen. Mit mehreren, durch Stufen verbundene Plateaus lassen sich damit ebene Flächen errichten. Die Laufrichtung der Bretter setzt dabei optische Akzente.

Auch mit dem Naturmaterial Stein lässt sich Holz wunderbar kombinieren. Eine bewachsene Holzpergola gibt der gepflasterten Terrasse ein romantisches Flair. Dazu sind Holzmöbel die folgerichtige thematische Ergänzung.